Treffen unter Gleichgesinnten

Eine Gruppe des Kneipp-Vereins Landshut, mit Kneipp WORLDWIDE-Vorstandsmitglied und Vizepräsidentin des Kneipp-Bundes, Ingeborg Pongratz, traf sich in Bulgarien mit Kneipp WORLDWIDE-Mitglied Dr. Radka Arnold in Kazanlak.

In der Rosenstadt Kazanlak, mit einem UNESCO–Weltkulturerbe, dem thrakischen Grabmal, traf die Gruppe auf Oberbürgermeisterin Mara Stojanova und Ehrenbürgerin Dr. Radka Arnold, die zugleich Mitglied in der Internationalen Kneipp WORLDWIDE-Bewegung ist und den Kneipp-Verein in Kazanlak leitet. Eine kurze Vorstellung der Stadt und ein liebevoll zusammengestelles Info- und Geschenkpäckchen wurde mit Infomaterial aus Landshut und Bayern ausgetauscht.

Die Projekte „Kneipp in der Kita“ und „Kneipp in der Schule“ wurde mit großem Interesse aufgenommen und dem Gemeinderat vorgestellt. Bei einem nächsten Treffen in Bad Wörishofen wird die weitere Vorgehensweise mit Vorstandsmitglied von Kneipp WORLDWIDE und Vizepräsidentin des Kneipp-Bundes sowie Vorsitzender des Kneipp-Bund Landesverbandes Bayern, Ingeborg Pongratz, erläutert. Im Anschluss erfrischten sich die Teilnehmer/-innen mit Kneippschen Wassertreten und hielten sich fit mit Bewegungsübungen unter Anleitung von Evelin Hensel, stellvertretende Vorsitzende des Kneipp-Bund Landesverbandes Bayern.


Aktuelles

I.K.A.T. 2019

Busfahrt zu den nächsten Internationalen Kneipp-Aktionstagen (I.K.A.T.) in West-Ungarn

alle Meldungen anzeigen
Teilen Sie diese Seite mit Ihren Bekannten:
  • Generalsekretariat Kneipp Worldwide

    Kneipp-Zentrum
    Adolf-Scholz-Allee 6-8
    D-86825 Bad Wörishofen

  • Kontakt

    Telefon: 00 49 - 8247 / 3002 - 103
    Telefax:  00 49 - 8247 / 3002 - 199
    E-Mail: ikk@kneippbund.de

nach oben